Connor

 

Int. Ausstellungschampion (C.I.E.)
Dt.J.CH, Dt. CH, DCH VDH, SLO CH, H CH, LUX CH, Ö CH
Whispering Wind Go-ahead Connor – Flat Coated Retriever, Rüde, Schwarz

sonstige Titel:

  • Saarland-Jugendsieger
  • Ortenau-Jugendsieger
  • Rheinland-Pfalz-Jugendsieger
  • Clubsieger ÖRC 2015

Wurftag: 17.03.2011
ZB-Nr.: DRC-F 11-4047

Aus spezieller jagdlicher Leistungszucht
Züchter: Birgit Pfeifer und Andreas Blase, Meinhard, Deutschland

Deckrüde im DRC e.V. (Zuchtzulassung erteilt am 20.09.2013)

Stammbaum
Work
Show
Work & Show (Berichte)
Verpaarungen

Mutter: CH Whispering Wind Catch It Caya
Vater: SVCH LP II Inkwells Best Wishes

Gesundheit:

HD: Rechts A2 / Links A1
ED: frei / frei
Patella frei / frei

Augenuntersuchungen:
Goniodysplasie: frei – Untersuchung erfolgte am 02.04.2012 bei Dr. Wappler, hess. Lichtenau
PRA / HC / RD / Katarakt frei  – Untersuchung erfolgte am 02.04.2012 bei Dr. Wappler, hess. Lichtenau – erneute Vorstellung bei Dr. Hüby, Köln Kalk, 29.08.2014 // erneute Vorstellung bei Dr. Wappler, hess. Lichtenau, 08.10.2015 // erneute Vorstellung bei Dr. Hüby, Köln-Kalk, 14.06.2017

Fellfarbe: Reinerbig “schwarz” – BB-EE – DNA-Anlage Fellfarbetest vom 04.02.2014 Laboklin

Formwert:
vorzüglich
Großer Rüde. Typischer Kopf. Maskuliner Ausdruck. Sehr gute Augenfarbe. Gut getragener Behang. Trockener Körper. Korrekte Linien + Winkelungen. Raumgreifende Bewegung.
(26.03.2013 in St. Leon-Rot, VDH-Zuchtrichterin Hassi Assenmacher-Feyel)

Zu Connor gibt es besonders viel zu erzählen:
 
Mein Name ist CONNOR – Connor MacLeod, der HIGHLANDER

Den Namen hat mir meine Familie gegeben, weil es nur EINEN geben kann und das bin ich!

Im März 2011 kam ich im Alter von 8 Wochen als Wunsch und Traumhund in meine neue Familie und habe es dort mehr als toll angetroffen. Meine Familie hat nach langem recherchieren und informieren den Flatcoated Retriever als Ihre Rasse auserkoren und ich hatte das Glück als erster Flat zu ihr zu kommen….

Geboren bin ich im KENNEL WHISPERING WIND in Meinhard bei Birgit Pfeifer und Andreas Blase. Meine Mutter ist die wunderschöne Caya – WHISPERING WIND CATCH IT CAYA und mein Vater, der tolle schwedische Rüde INKWELLS BEST WISHES – Wille. Ab der zweiten Woche hatte meine neue Familie sogar die Möglichkeit mein Wachsen und Gedeihen mitzuerleben, da sie mich ganz oft besucht hat. Mit sieben Wochen hat sie dann erfahren, dass ICH Rüde hellblau ihr neues Familienmitglied werde. Auf der Welpenkäuferschulung haben wir dann schon das erste gemeinsame kleine Training gehabt – das war toll und meine Familie konnte auch alle anderen neuen Besitzer von meinen Geschwistern kennen lernen.

Schnell bin ich nach meinem Einzug in mein neues Heim in meine neue Familie hineingewachsen und habe mich dort „pudelwohl“ gefühlt.

Meine MAMA und Hundeführerin Christiane war von Anfang an meine engste Beziehung und meine Liebe zu Ihr – genauso umgekehrt – ist einfach grenzenlos. Egal was wir machen, ich „Himmel“ sie an und alles mit ihr gemeinsam zu machen – ob Training, Spaziergang, Ausstellung… – es macht einfach nur riesen Freude und Spaß!!!

Nun zu mir, ich bin ein lebensfroher Flat, der gerne einmal ein Clown und Casper ist, aber auch sehr viel „WILL TO PLEASE“ zeigt. Ich möchte es meiner MAMA immer recht machen und zeige und gebe dafür einfach alles!!! Ich liebe das Leben gemeinsam mit meiner Familie und habe es bei ihr einfach nur mega schön angetroffen! Mein Wesen wird als sanftmütig, treu, lebensfroh und arbeitswillig mit sehr viel Charme beschrieben.

Mein Frauchen sagt über mich, dass ich ihr „schwarzer Schatten, Seelen- und Herzhund“ bin und vom Charakter her einfach nur positive Eigenschaften zeige. Manchmal bin ich auch etwas ungehorsam, aber nur dann, wenn eine schöne Hündin vor mir steht und mein männlicher Trieb dann leider mit mir durchgeht und ich für ein paar Minuten vergesse was ich eigentlich für einen guten Gehorsam habe. Ich bin aber ansonsten ein ganz braver und gutmütiger Kerl und habe noch nie geknurrt und Rüden, die auf Aggression oder Streit aus sind gehe ich immer aus dem Weg, so etwas brauche ich nicht…

Mein Frauchen sagt, ich habe etwas ganz besonderes an mir und einfach ein Traumwesen!!!!! Für meine MAMA mache ich auch alles, egal was sie von mir verlangt und arbeiten mit Ihr – egal ob Wild, Dummy oder Obedience – ist einfach das schönste für mich. Hauptsache gemeinsam mit ihr zusammen. Wir haben bereits sehr viele Prüfungen und Workingtest bestanden und immer mit BRAVOUR!!!

Wie zuvor beschrieben, haben wir auch schon gemeinsam sehr viel erreicht, ob in Ausstellung oder Prüfungen im In- und Ausland! Das macht meine Familie ganz besonders stolz!!! Die Zuchtzulassung habe ich seit 2013 – gerade Mal mit zwei Jahren erreicht und alles dafür inkl. Prüfungen erfüllt. Ich bin der ganze Stolz meiner Familie und glücklich bei ihr leben zu dürfen.

Im letzten Sommer bin ich das erste Mal PAPA geworden und habe den größten Traum meines Frauchens erfüllt. Ich selber bin auch recht stolz auf meine tolle Nachzucht und hoffe bald noch mehr Kinder zeugen zu dürfen. Der größte Wunsch meiner Familie ist es eine Tochter von mir als ihr eigen nennen zu dürfen….

Nun denke ich, Ihr könnt Euch ein rechtes Bild von mir machen und freue mich sehr, immer mehr Freunde, ob Hund oder Mensch zu finden!!!

Einen dicken Schlabberer an alle und tschüss sagt,

Euer Connor